25.02.17 – 25. Internationaler Donnersberglauf Steinbach

1. Lauf zum Pfälzer Berglauf-Pokal 2017, Pfalz-Berglaufmeisterschaft
Streckenlänge: 7,2 km Höhendifferenz: 418 m
Der LC Donnersberg rechnet wieder zwischen 400 bis 500 Läuferinnen und Läufern, wenn am 25.02.2017, um 15.00 Uhr, der Startschuss am Steinbacher Bürgerhaus fällt. Anlässlich des 25 jährigen Jubiläumslaufes werden die Pfalzmeisterschaften im Berglauf am Donnersberg ausgetragen. Die ersten 400 Teilnehmer, die Ihre Startnummer in Steinbach abholen erhalten ein Jubiläumspräsent.
Gelaufen wir auf der Straße ab Steinbach über Dannenfels, die Donnersberg-Höhenstrasse hinauf zum Ludwigsturm.
Von Kilometer eins bis vier ist das Streckenprofil noch relativ human. Ab der Ortsmitte in Dannenfels wird es dann ernst. Auf den letzten drei Kilometern sind dann allein 300 Höhenmeter zu knacken. Da zeigt sich dann, wer ein echter „Bergläufer“ ist oder wer zum „Berggeher“ wird.
Wer im Team oder mit einer Mannschaft am Donnersberglauf teilnimmt, kann sich vor dem Start bis 14:45 Uhr vor dem Bürgerhaus Steinbach ein gemeinsames Erinnerungsfoto erstellen lassen. Dies wird durch Unterstützung der Sparkasse Donnersberg ermöglicht.
Das Rennen wird als erster Wertungslauf zum Pfälzer Berglauf Pokal 2017 gewertet.
Voranmeldung bis 22.02.17 können unter www.lc-donnersberg.de getätigt werden.
Nachmeldung ohne Nachmeldegebühr bis 14:30 Uhr in Steinbach (Bürgerhaus) möglich. (gilt nicht für Meisterschaftsläufer)
Wichtiger Hinweis für alle, welche nicht laufen möchten:
Die an diesem Berglauf teilnehmenden Sportlerinnen und Sportler würden es sehr begrüßen, wenn interessierte Donnersbergausflügler oder junge Familien mit Kindern (vielleicht mit einer „Ratsche“ oder einem sonstigen „Gegenstand“), ab der Dannensfelser Bergpassage eine lautstarke Unterstützung geben könnten. Die ersten Läufer laufen so gegen 15:15 Uhr in die Steilpassage in der Nähe des Kastanienhofes/Kloster Gethsamie ein. D.h. man sollte dann rechtzeitig an Ort und Stelle sein.
Der Veranstalter hoffen, dass die Streckenanwohner in Steinbach und Dannenfels, wie in all den anderen Jahren, ihre Pkw „läufergerecht“ abstellen werden.