30. Ohmbachseelauf,1. Testlauf auf dem EinsteigerTrail, 15. Werner-Beisiegellauf

 

Immer wieder muss man feststellen, wenn keine Laufladen-Cupwertung vorliegt, haben die Veranstalter i.d.R. weniger Teilnehmer. Dies traf beim Jubiläumslauf in Brücken am Freitagabend lieder wieder ein.

Vergleiche im Hauptlauf mit und ohne Cupwertung der letzten Jahre:

2015: 130 TN

2016: 314 TN- mit Cupwertung

2017: 222 TN

Gerade der 10km-Hauptlauf ist ja ein landschaftlich,  sehr schöne „Seerundlaufvariante“.

In diesem Jahr war der LC lediglich durch Annika und Richard Lutz im Westrich vertreten.

Annika setzt derzeit ihre Siegerserie in der W19 erfolgreich fort. 47:56 Min benötigte sie für die hügelige Strecke. Vater Richard wurde 11. M 55 in 52:42 Min.

Beide waren am nächsten Tag gegen 17 Uhr schon wieder trailmässig unterwegs.

Revierguidemitglied Uwe Meyer lud zum ersten Testlauf auf der EinsteigerTrailvariante in Imsbach ein.

Bei herrlichem Laufwetter machten sich 10 LC’er auf die ca 14km lange mit ca 600 Hm gespickte Pfälzerhöhenweg-Trailstrecke, wobei auch die Imsbacher Grubenpfade mit eingebunden wurden. Man war knapp 2 Std unterwegs.

Den lockeren Trainingslauf wurde mit einem Abend chillen auf dem Kupferberg beendet.

Gruppenbild von Ulli Hoffmann.

Wenn für die Trailteilnehmer am 1. Juli witterungsmässig ebenfalls solche Rahmenbedingungen vorliegen; dann kann man nur sagen: Besser geht Trailrunning nicht!

LC-Neumitglied Sascha Christmann hat beim 15. Werner-Beisiegel-Halbmarathonlauf für das Jahr 2017 schon einmal eine „Duftmarke“ gesetzt. Auf dem schnellen Kurs im Salinental von Bad Kreuznach lief er eine HM-Zeit von 1:32 Min. Damit wurde er in der AK M35 4. und 17. im Gesamteinlauf. Glückwunsch zu dieser guten Laufzeit.