Max Rahm siegt beim Wingertscup, Silvesterläufe 2017

Mit deutlichen Vorsprung siegte Max Rahm beim letzten Lauf zum Wingerts-Cup 2017 in Ebersheim. Mit einer Zeit von 17:28 Min. setzte er sich auf hügliger Strecke über 5.000 m durch. Zusammen mit seiner Trainings-Gruppe um HP Tiedje macht er so den LC Donnersberg auch in Rheinhessen bekannt.

Silvester Crosslauf in Bad Kreuznach 2017

 

Die ideale Vorbereitung auf eine ausgiebige Silvesterfeier ist dieser Lauf zum Jahresende. Familie Wolfram Böcher und Mike Peifer waren vorort.

Beim 5er starteten Mats Böcher für den LC (22.35 Min;3.Pl MJ u 16) sowie Nicolas Böcher für den TUS  Finkenbach (22.36Min. 3.Pl. M) – Wolframs Ehefrau Lucia war auch mit von der Partie und erreichte das Ziel in 33:01Min. als 6. in der W50. Wolfram war auf der schlammigen 10er Runde unterwegs und lief lange mit Mike Peifer einen flotten Trainingslauf. Mike wurde 3. der M 55 (48:28Min ) und Wolfram 12. der M50 in 47:32Min.

 

45. Silvesterlauf Kottweiler-Schwanden mit 857 Teilnehmer

Tim Könnel gewinnt mit 31:30 Min. knapp vor dem LC-Urgewächs: Fabian Lutz (31:42 Min.). Super, jetzt weiß Fabian,  wo er leistungsmässig- in Abwesenheit von Jonas Lehmann- in der Pfalz-Saarregion steht. Freundin Franziska Stemmer wird überraschend erste Frau in 39:06 Min.und verhagelte damit den Erfolg der ursprünglich gesetzten Jessica Kammerer und Heike Kohler. Zugunsten von Jessica muss man erwähnen, dass sie am Heiligabend den schweren Bärenfelsmarathon gewonnen hat. Man kann einfach so schnell nicht regenieren.

Roland Schreiber bester LC’er in 40:20 Min. Die weiteren Ergebnisse einzelner LC’er unter:

http://silvesterlauf.sv-kottweiler-schwanden.de/2017/liste.php

Bildimpressionen: