Am 18.03.2018 fand der Seppel-Kiefer Lauf in Bad Kreuznach statt.
Auch ein LC-Läufer (Max Rahm) verirrte sich im Schneechaos nach Bad-Kreuznach um über die 5km Distanz an den Start zu gehen. 

Nach dem der Start einige Minuten verschoben wurde, fiel er dann um 10:20 Uhr. Die rund 120 Läufer machten sich auf den Weg durch den Park an der Saline. 

Nach dem einige Favoriten für den Lauf abgesagt hatten, konnte sich Max Rahm direkt nach dem Start an die Spitze setzen. Die Witterungsverhältnisse waren alles andere als optimal um eine Bestzeit zu laufen, was eigentlich sein Ziel war. Die Wege waren zugeschneit und den tapferen Läufern blies der Wind mit leichtem Schneefall bei ca. -4°C um die Ohren.

Letztendlich wurde es dann ein Start- / Zielsieg mit einer Zeit von 17:52min für den jungen LC’ler. 

Manchmal ist eben antreten schon alles!

Nach dem Zieleinlauf, hieß es schnell aufwärmen und dann sich ein schönes Stück Kuchen mit einer Tasse Kaffe zu gönnen.

Bei guten Bedingungen ist dies ein Lauf für Bestzeiten; denn die Strecke ist flach und auf asphaltierten und befestigten Wegen. Es wird ein 5km, 10km und ein Halbmarathon angeboten.

Also den Lauf für das kommende Jahr schon mal in den Kalender eintragen.

Kategorien: Allgemein