Beim diesjährigen Würzburg-Marathon war Mike Peifer am Start.

Leider konnte er seine urspünglich geplante Zielzeit von unter 3:30 h nicht erreichen.

Als 7. der AK 55  lief er eine Nettozeit von 3:39,31 h.

Kategorien: Allgemein