Was für ein Laufwochenende!
Der Marathonweltrekord der Frauen wurde nach 16 Jahren endlich durch Birgid Kosgei gebrochen, die magische, lange Zeit für undurchdringbar gehaltene Mauer von 2:00h auf der Marathondistanz fiel ebenfalls mit 1:59:40 an diesen Wochenende und zusätzlich gab es noch einen deutschen Doppelsieg beim Ironman Hawaii.
Was waren das für zwei Tage in der Sportwelt!


Aber genug vom internationalen Hochleistungssport. Auch im regionalen Leistungssport wurden dieses Wochenende hervorragende Leistungen erbracht. Die jährlichen Titelkämpfe um den Halbmarathon standen in Offenbach an der Queich an.

Als einziger LC’ler traute sich Michael Schauseil in die Südpfalz. Auch Michael bleib auf dem 7km langen Rundkurs unter einer magischen Marke. Mit 1:59:35h blieb er knapp unter der 2h Grenze. Für ihn bedeutete das ein 13. Rang in der M50. 

Kategorien: Allgemein