Die wahrscheinlich erste WM Teilnahme für den LC Donnersberg

Das Leben ist zu kurz um flach zu laufen!

Das sagten sich auch 3 Läufer vom LC-Donnersberg. So wie vielen anderen Sportlern ging es auch Sascha Christmann, Ralf Gehrmann und Roland Schreiber. Keine Wettkämpfe, keine Motivation. So kann es nicht weitergehen.

Durch einen Zeitungsartikel wurde das Trio auf die Senioren Berglauf Weltmeisterschaften in Österreich aufmerksam. Anfang September werden die World Masters Mountain Running Championships im Rahmen des Schlickeralmlaufes ausgetragen. Nach anfänglicher Skepsis sind zwischenzeitlich alle Feuer und Flamme und ständig auf der Suche nach den steilsten Hängen am Donnersberg. Der Respekt vor der WM-Strecke über 11,5 km und 1.150 Höhenmeter ist groß. Aber gerade das motiviert zum Training.

Ob die Veranstaltung und eine Reise überhaupt stattfinden kann, steht wie so vieles in diesen Tagen in den Sternen. Aber das versuchen die Drei beim Training auszublenden. Falls das Rennen stattfindet sind wir bereit. Einmal bei einer WM starten, wer träumt nicht davon. 

Zwischenzeitlich haben alle gemeldet und das Hotel ist auch schon gebucht. Kneifen gilt also nicht mehr. Falls ihr auch noch ein Ziel für dieses Jahr sucht könnt ihr euch gerne noch anschließen. 150 Tage reichen locker für eine solide Vorbereitung. Alle Infos zum Rennen und viele Videos die Lust auf die Berge machen findet Ihr unter: https://www.stubai.at/schlickeralmlauf/info/news-schlicker-almlauf/