Karlheinz Klos von LC Donnersberg setzte nach erfolgreichen Starts bei der Senioren Berglauf WM und beim Jungfrau – Bergmarathon in der Schweiz seine Berglaufsaison mit einem Start bei der Deutschen Berglauf-Meisterschaft fort. In Zell am Hammersbach im Mittleren Schwarzwald war eine 9,5 Kilometer lange Strecke mit 770 Höhenmetern auf den 940 Meter hohen Brandenkopf zu bewältigen. Regen, Nebel und kühle Temperaturen erschwerten das Rennen. In 56.38 Minuten wurde er Sechster der stark besetzten Klasse M 60. LC – Mitglied Tom Heuer wurde Fünfter der M 40. Donnersberglauf-Siegerin Melanie Weiß aus Annweiler wurde Deutsche Meisterin bei der Frauen. Donnersberglaufsieger Heiko Baier musste sich mit Platz acht zufrieden geben.

Kategorien: Allgemein