von Karl-Heinz Klos

Viele (Berg-)Läuferinnen und – Läufer aus dem Donnersbergkreis bzw. aus dem Raum Bad Kreuznach, Mainz und Kaiserslautern nutzen schon seit Jahren die Möglichkeit für den Donnersberglauf zu trainieren.

Ob als Einzelstarter oder zusammen als Team innerhalb des 7. Mannschaftsberglaufes der Sparkasse Donnersberg.

Auch im neuen Jahr 2013 findet wieder ein betreutes Berglauftraining für den 21. Donnersberglauf, der am 23.02.2013, um 15.00 Uhr, am Bürgerhaus Steinbach gestartet wird, statt.

Dieses „freie“ Berglauftraining wird an insgesamt 6 Sonntagen ab dem 06. Januar bis einschließlich 10. Februar 2013 angeboten

Treffpunkt ist das Bürgerhaus Steinbach, jeweils um 10.00 Uhr .

 

Die bisherigen Erfahrungen zeigen, dass die meisten Freizeitläufer sehr ruhig und verhalten ihr Berglauftraining absolvieren.

Es macht offenbar allen viel Spaß in dieser Jahreszeit einmal gemeinsam auf den höchsten Berg der Pfalz (Ziel am Ludwigsturm) zu laufen.

Auf dem Donnersbergparkplatz werden sie mit warmem Tee von den Helfern des LC Donnersberg empfangen.

Alle die für den Donnersberglauf 2013 oder einen anderen Berglauf trainieren wollen, sind herzlich eingeladen.

Wichtige Hinweise:

Es wird in der Regel je nach Leistungsniveau und in verschiedenen Gruppen hochgelaufen.

Es erfolgt keine Zeitnahme.

Die Orginallaufstrecke ist dabei nicht abgesperrt.

Jeder Teilnehmer läuft auf eigene Gefahr.

Wer sich auf dem Donnersberg nicht abholen lässt, kann mit den meisten ortskundigen Läuferinnen und Läufer den ca. 5 km langen Bergablauf durch den Wald nach Steinbach nutzen.

Kategorien: Allgemein