Die flache 25 km Strecke, welche durch den Wald zwischen Rodgau, Dietzenbach und Heusenstamm verläuft, war Schauplatz des 35. Osterlauf TGMS.

Die offenbar sehr gute Regenerationsfähigkeit und die niedrigen Temperaturen (ca- 5 Grad) gaben Michael die besten Voraussetzungen für eine weitere gute Zeit von 1:50.18 Std.

Man Bedenke:

Michael hat in seiner Klasse weit über 30 Altersgenossen den Rang abgelaufen und dies vor dem Hintergrund seines – vor knapp 2 Tagen-  erzielten 2. Platz bei der Pfalz-HM in Rheinzabern in 1: 28: 33 Std sowie seiner beruflichen Belastungen von täglich > als 10 Stunden.

Gleichwohl zeigen diese o.g. Ergebnisse deutlich, dass durch ein vernünftiges und nachhaltiges Training auch im Alter > 50 noch solche hervorragende Altersklasseleistungen möglich sind.

K800_Peifer

 

Michael lauf so weiter für Dein großes Ziel beim schönsten 100 km-Lauf im Juni 2013 zu finishen.(KHK)

 

Kategorien: Allgemein